Bestseller: Den Himmel gibt es echt/ die Hölle auch Nahtodforschung bestätigt dies

Ein kleiner Junge erzählt, was er im Himmel nach dem Tod erlebt hat und wird zum Bestseller Buch mit Millionen in Deutschland u. der Welt, aber wenige prüfen, ob er Recht hat. Warum sucht keiner nach der Wahrheit, was kommt  wirklich danach, wenn doch alle die zurückkamen sagten: dieses Leben mit oder ohne Gott bestimmt, in welche Welt wir danach kommen. Die Psychologie nennt das kollektive kognitive Dissonanz. Alles Bedrohliche wird abgespalten und als lächerlich verspottet bis es zu spät ist und die Wahrheit, meist nach den Tod nicht mehr leugnen kann.

Tausende seriöse Zeugen im Netz, die die Hölle erlebt haben und alle sagen das gleiche, warum sie dahin kamen.

Wenn zu viele Zeugen auf der Welt von einem Leben nach dem Tod erzählen ohne religiösen Hintergrund und sie danach alle an Gott glaubten und die geistige Welt ernster nahmen als die rein sichtbare, materielle, weil diese ewig unser Schicksal bestimmt, ist für mich als Sterbeforscher unfassbar wie ideologisch atheistisch Deutschland mit den unabhängigen Sterbeerlebnissen umgeht. Tausende untersuchte Fallstudien in meinem Forschungsinstitut lassen klar für jeden auch auf youtube bezeugte Erlebnisse, die von Jesus ständig wiederholte Botschaft der Ewigkeit bei Gott  im Himmel oder die gottferne Hölle empirisch bestätigen. Spätestens beim Thema Hölle wird man in Deutschland ausgelacht, weil der Atheismus, Gott und die Wirklichkeit für ein Jenseits ausblenden, wobei andere Länder das Thema völlig ernst nehmen und auch die Forschungen dazu machen, die die höllischen Nahtoderlebnisse genauso bestätigen. Tausende gleiche Erlebnisse von Himmel und Hölle mit Jesus  .Es geht mir nicht um meine Meinung, Verteidigung von Religionen oder Christen, sondern um die wissenschaftlichen Fakten meiner 10jährigen Forschungsarbeit mit tausenden von Leuten, ohne das ich jemals einer Religion zugehörig war: Aber nach allen Forschungen taucht immer nur eine Person als Gott auf, wenn sich Gott direkt offenbarte, was nicht bei allen der Fall war, die nur Licht oder Dunkelheit sahen. Hier eine Auswahl von Erlebnissen, was sie nach dem Tod erlebten, und fast keiner war  religiös, etc.

Egal ob Muslims, Buddhisten, Atheisten, etc in Nde haben sie immer nur Christus oder eine Lichtperson um 30 Jahre ähnlich Jesus als Gott erkannt, keiner Allah, Grishna, Buddha oder andere Götter. Zufall. Wenn Du englisch kannst gib Near death experience hell, heaven bei youtube suche ein und du findest Tausende Berichte

Tausende Höllen NdE

Es gibt Millionen von Mensch in der Welt, die auch von einem Leben nach dem Tod erzählen durch gute aber auch höllische NAHTODERLEBNISSE , aber 90 Prozent der Menschen verdrängen dies lieber und bleiben doch Atheisten im Herz. Sie leben so als wäre der Sinn des Lebens nur in mir diesseitig seelischen Erfolg und nicht jenseitig oder göttlich bzw geistigen Erfolg wie die 10 Liebesgebote die schon 3500 Jahre in allen Kulturen bekannt waren, jeden der offenen Herz ist einleuchten, aber keiner tun will, sonst hätten wir hier längst ein Paradies wie Einstein sagte.

Als Psychologe und langjähriger Sterbeforscher kam ich als Atheist nach Tausenden von Interviews ganz klar zu dem Ergebnis, das alles was Jesus über das Leben nach dem Tod sagte in der Bibel von über 90 Prozent aller Nahtoderlebnisse erlebt wurde. Wenn man sich mit den Fakten der geistigen Realität nicht beschäftigen will, hat es meist ein Grund, weil man ja dann erkennt, das ich nicht automatisch in den Himmel komme, sondern Gott lieben und persönlich kennen muss und reine Religion oder moderne Götter nie wirklich dauerhaft Frieden und Glück schaffen. Was ist los mit dem modernen  Menschen. Warum will er Geistiges nicht mehr aufnehmen in dieser vollkommen diesseits, rein seelisch fokusierten Welt oder warum flüchtet jeder vor diesem doch mit Abstand am wichtigsten persönlich zu erfahrenden befreiendem Lebens-Thema ? Psychologischer Hauptgrund ist der täuschende, selbstsüchtige Genuss bzw. der Streben nach Glück in dieser Welt und darum verfallen die Menschen in dem vollkommen egozentrischen, geistlosen Zeitgeist eine noch nie dagewesene geistige, seelische Selbstzerstörung,  der sich nach psycholog. Studien  in fortschreitende sex. Untreue, Lieblosigkeit, ausschweifendes Leben, Persönlichkeitsstörungen, Selbst-sucht, gefährl. Suche nach Sinn in Esoterik, Gurus, falsche Religiösität, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Jähzorn, Eigennutz, Neid, Missgunst, Habsucht, totale Kontrollosigkeit  wie Sex-, Alkohol-, Zigaretten-,Drogen-, Spiel-, Medien-, Pornosüchte,  etc, weltl Götter als neue Ersatzreligionen wie Fernsehen, Sport, Mode, Fitness, Musik, Aussehen, Karriere, Ansehen, Geld, Facebookscheinfreunde, etc. um sich nach psych. Studien zu betäuben vor sich selbst und der eigenen gefühlten LEERE = Sinnlosigkeit in dieser Welt.

Nach psych. Forschungen ist diese menschlich seel. Rebellion gegen Gott und alles Geistige nachweisbar. Menschen wollen psychologisch nie, das jemand die letzte Autorität über sie hat. Denn gebe es Gott wirklich, wäre es klar, dass er natürlich zu sagen hätte, was falsch und richtig für uns ist, wie es ja Eltern oft mit Gewalt ihren pubertierenden Jugendlichen ohne Erfolg versuchen beizubringen. Jeder Mensch hat egal, wie klein er ist nach psych. Studien ein Rebellion, ein stolzes ICH gegen jede Autorität oder Gewissen in sich, wir lieben die eigene Unabhängigkeit in allen Bereichen, egal, ob gegen Eltern, aber erst Recht gegen Gottes Autorität. Deswegen hassten und hassen und verleugnen heute fast alle ohne einen wirklichen psychologischen Grund nennen zu können Jesus, der so klar öffentlich über Gottes Wille und dem Leben nach dem Tod redete, wie kein anderer, der je lebte, wobei er selber dies auch konsequent vorlebte und nicht wie Priester oder Religiöse heute nur fromm predigen, aber ohne Jesus Worte in ihrem Leben ernst zu nehmen. Darum ist Jesus so verhasst, weil die Religiösen seine Lehre pervetieren und die Kraft, Liebe, der Geist Gottes wie Jesus sie hatte, in fast allen Kirchen nicht sichtbar ist. Kirche ist im Westen zum Schimpfwort geworden wegen den Scheinchristen.

All dies lenkt alle von der wichtigsten Frage ab, warum und wozu wir leben und was nach dem Tod kommt. Nach neuesten Sterbeforschungen sterben fast alle Menschen in Angst bzw. versuchen statistisch über 90 Prozent mit aller Gewalt das Thema Tod und die lebenslange Angst vor dem Tod mit allen Mitteln zu verdrängen, warum weil sie nach Umfragen die Existenz Gottes und die jenseitige Wirklichkeit nicht persönlich kennen aber auch nicht wissen wollen und diese Unsicherheit, Kontrollosigkeit extreme seel. Angst macht, die psychologisch mit aller Gewalt verdrängt wird, wie alle psych. Forschungen darüber zeigen. Aber dies seel. unterdrückte Angst führt gerade dazu, dass der Mensch sich weiterhin schädigend betäubt, ein seel. Teufelskreis, der nur durch die erlebte geistige göttliche Wahrheit jeden freimacht. Das beste Buch dazu: Der geistige Mensch   .Komischerweise werden als einzige Gruppe in der Welt seit 2000 Jahren immer nur echte Jünger Jesus verfolgt und körperlich oder durch Rufmord umgebracht, ich rede hier nicht von religiösen Scheinchristen wie viele Katholiken, etc. sondern die wirklich wie Jesus im Geist Gottes für Gott lebten. Psychologisch ist das Phänomen einzigartig und kann nicht psychologisch erklärt werden. Eine höhere geistige Kraft nennen wir sie Gott, muss dies bewirkt haben. Sogar heute noch werden pro Jahr weltweit 100.000 ohne Grund umgebracht, 20 Millionen eingesperrt, verfolgt. Warum sagen sie ihren Glauben nicht einfach ab, wie es Jesus hätte auch tun können, weil sie die Wahrheit, Liebe Gottes im Geist Gottes gehabt haben müssen, untersucht man das Phänomen empirisch. Und wenn man sie fragt, sprechen sie offen über den Geist Gottes, der sie alles ertragen lässt. Dadurch kennen sie Gott und den Himmel wie z.B. Akiane persönlich. Echte Christen, keine Religiösen waren die einzigen die ihre Feinde bis zum Tod geliebt haben und sich geweigert haben zu töten und gegen Gottes Liebe u. Wahrheit in ihnen sich durch Folter oder Tod abbringen zu lassen. Nur diese Personengruppe haben sich sogar auf den Tod gefreut, da sie sicher wussten in sich, das es einen Himmel, ein ewiges Leben ohne diese Probleme dieser doch sehr kaputten Welt bei Gott  für sie gibt, und kein kurzfristiges Vergnügen dieser Welt das aufwiegen kann.

Jesus Christus sprach von zwei Plätzen nach dem Tod: Himmel also der Platz wo es keine Sünde, Böses, nur pures Licht und Liebe gibt und die andere Seite, die Leute als Hölle beschreiben. Wir ernten was wir säen in der Welt. Aber die ist bei faste allen negativ, da wir Gottes perfekte Liebe und Willen verabscheuen für unser Leben. Ob wir in den Himmel kommen, hängt davon ab, ob wir Gott und Jesus glauben und nach seinem Willen lieben wollen. Also eine klare Entscheidung für Gott und Jesus. Über die Hölle wird leider nicht gesprochen, weil wir nicht verstehen, warum Gott so was geschaffen hat. Darum verdrängen auch alle im Westen das Thema und reden alle kommen in den Himmel, egal wie ich für oder gegen Gottes Liebesgebote gelebt habe, egal was tausend Menschen von Tod zurückkommen und uns die Wahrheit sagen.

Es gibt soviele Seiten und Videos weltweit, wo Wunder Gottes gezeigt werden wie z.B. mehr Wunder durch Gott

Mein Leben lang war ich wegen der Erziehung hier Atheist und als Dipl Psychologe, Pädagoge habe ich gedacht alles über Glück zu wissen und glaubte wie alle, dass ich ein Zufallswesen der Evolutionstheorie bin und so ich mein Gott, Chef bin, was unserem Stolz am besten gefällt, weil außerdem ja alle religiösen Menschen komisch sind, genauso wie Gandhi sagte, die Christen, Religöse mag ich nicht, aber Jesus göttliche Lehre liebe ich, aber diese Lehre der echte Nächstenliebe hasste ich auch, wenn ich ehrlich bin als Verfechter der modernen seel. Selbstverwirklichungideologie nach Maslow ohne die geisige Selbstverwirklichung zu kennen, die noch nie soviel psychisch Kranke hervorbrachte wie man an den total überfüllten Therapieplätzen sehen kann. Bis ich einzelne Leute kennenlernte, die ohne Diplom mehr Weisheit, Glück und Liebe hatten als ich: Sie hatten eins Gott bzw. seinen heiligen Geist in sich, den man mittlerweile in USA direkt erforscht hat, oder indirekt durch das geistige Reden in fremden Sprachen, Zungenrede messen kann, indem der Geist Gottes eine geistige Sprache erzeugt der mit Gott Kontakt aufnehmen kann. Mehr dazu siehe: Geist Gottes nachgewiesen  Übrigens ist alles was wirklich direkt von Gott z.B. die Bibel nur mit dem Geist Gottes überhaupt verstehbar, da ihn  kaum einer hat, versteht keiner die Bibel geistig und wird so vollkommen ohne sie zu kennen von allen Medien oder Menschen durch den Dreck gezogen. Warum das so ist, erklärt Einstein oder auch die wenigen die den Geist Gottes haben, das Gott Geist ist und überdimensional und unsere Seele bzw. Verstand vierdimensional zu beschränkt für Gott ist. Mehr unter 66 Verhaltensweisen, die uns von der bedingungslosen Liebe trennen

Nochal kurz zur Nahtodforschung oder Sterbeforschng: Nach neuesten unabhängigen Nahtodforschungen konnten die Leute, egal welcher Herkunft überraschenderweise beim Sterben immer nur eine Lichtperson um die 30 Jahre sehen, der sich vielen als Jesus der Bibel ausgab wie auch viele die Jesus persönlich trafen wie Wunderkind Akiane Kramarik, erfuhren sie immer das gleiche im NdE, das es Himmel und Nichthimmel, eine geistige Welt der Liebe und Licht und das Gegenteil, wo das fehlt. Wie prüfe ich das empirisch, ich untersuche alle Nahtoderlebnisse von allen und schaue, was sie erlebt haben, siehe dazu die Videoserie von über 200 oben. Und wenn du alle, vor allem auch Englische anschaust, wirst du klar sehen, das egal wenn sie starben, egal ob Atheisten, Christen, Muslims, Buddhisten, Hinduisten sahen sie alle nur Jesus, als Gott warum, wenn doch alle Religionen alle den gleichen Gott angeblich haben, aber keiner sah jemals Allah, Buddha, Krishna sondern nur Jesus, prüfe selbst nach die Nahtoderfahrungen weltweit, wen die Personen Gott als Person erkennen durften.  Mit welcher Message kommen alle  zurück, glaube an Gott und seinem ewigen gültigen Wort und lebe durch seinen Geist der Liebe, alos durch seinen Geist mit Gott im Licht zu leben wie Jesus wiki: Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Keuschheit! Klingt nicht sehr modern oder ? Test: Bist du Ebenbild Gottes oder nicht  und die er durch den Geist Gottes uns in Gott schenken will, damit die vollkommene  Ethik der Liebe; die Christus lehrte als Minimallebensfundament von ganzen Herzen leben können, anstatt wie fast alle die Erde, sich und andere zerstören durch ihren eitlen Egoismus Hochmut, Lieblosigkeit, Geld-, Selbst- oder Genusssucht etc. Was denkt wohl dein Nächster, geschweige den Gott von diesem Verhalten ? Schuld sind ja immer die anderen, wenn ich andere u. damit Gott verletze, sagen das alle und merken gar nicht wie schlimm von dem Bösen sie selber im Herzen regiert werden und die wenig sie wahre Liebes Lichter dieser Welt sind ! Dann höre mal ehrlich, wie Gott dein Leben siehen würde, wenn du jetzt sterben würdest und vor Gott stehen würdest, was alle Nahtoden, die Gott wirklich treffen durften und aus Gnade zurückdurften für eine extrem positive Lebensveränderung im Glauben und Liebe für andere durchmachten. Wenn du offen bist, wirst du merken wie anders Gott dich sieht, wie du dich siehst als okay oder sogar noch gerecht und gut und entweder bekommst du Sehnsucht nach ihm oder hasst ihn, weil du klar erkennst wie sinn- und lieblos ohne seinen Geist du bisher gelebt hast oder du willst einfach dein eigener moralischer Boss bleiben und definierst wie du Lust hast gut oder böse, richtig oder falsch.

Aber die Frage ist, kommen alle in den Himmel, dann können wir so gottlos leben wie Hitler oder irgendein Zuhälter oder wie wir Lust haben, es kommen aber nur die in Himmel, die Jesus seinen Wort glauben und tun bzw in der selbstlosen Liebe leben und wachsen wollen, davon gibt es kaum noch welche, wenn du ehrlich bist. Wenn die Hölle real ist, dann will ich nur eins, dort nicht hinkommen und glaube Jesus, der ganz einfach den Weg in den Himmel beschreibt, nämlich seiner Liebeslehre nachzufolgen wie er sie auch seinen ersten Jüngern weitergab in Namen des allmächtigen Gottes und dem hl Geist und nicht weil Jesus oder Jünger sich die selber ausdachte, wie viele wegen der furchbaren Kirchentradition und Vatikan glauben, die Jesus Worte vollkommen verdrehen in der Öffentlichkeit.  Jesus wusste, wer er ist in Gottes Augen und war radikal zu allen. Folge mir nach oder bleib in der gotttlosen Ego- Welt und geh mit ihr verloren. Sorry, nichts anderes hat er jemals gesagt, lies wie radikal er war, daher hassen ihn auch fast alle, egal ob es die heutigen Liberarilisten und Humanisten und Atheisten bzw alle Religionen dieser Welt tun. Den sowas passt in unser Denken, das der Mensch machen kann, was er will und wir durch Wissenschaft mehr wissen als Gott bzw. seine Propheten in der Bibel, gar nicht mehr in unsere stolze Selbstverwirklichung, aber bitte ohne Gott. Was meint ihr dazu ?

Es gibt so viele Zeichen, dass Gott dergleiche ist, wie zu Jesus Zeiten, aber lieber machen wir uns oder andere zu Götter. Trotzdem ist es einfach unfassbar, was Gott uns z.B. durch ein kleine Mädchen zeigt aber auch durch die Geschichte von dem 4jährigen Colton, der im Himmel war! Akiane z.B. wurde im amerikanischen Bundesstaat Illinois geboren, ihre Mutter kommt aus Litauen, sie spricht 4 Sprachen: Englisch, Litauisch, Russisch und Gebärdensprache. Mit 4 Jahren hatte sie ihre erste, lebensverändernde Begegnung mit JESUS, durch die auch ihre Familie gläubig wurde. Seither ist Akiane ein Multi-Wunderkind: sie malt, schreibt Poesie, dessen Gabe sie ab 4 J. von Gott bekam. Sie  malte hunderte ihre Bilder vom Himmel, Gott, Engel und der wahren Liebe fast perfekt, teils  in Rekordzeiten von 100 min, unglaublich. Von all dem wird auch in ihrer Website berichtet, die ihr unten anklicken könnt. Hier ein Video von ihr in deutsch und englisch. Filme:

Akianes Bilder und Shows                     Interview Untertitel.

Die 4 wissenschaftlichen Beweisarten, um göttliche Wahrheit, Gott bzw. Jesus zu prüfen

Allgemeiner Gottesbeweis oben Kurzfilm von Dr. Graig, der die perfekte Ordnung der Naturgesetze, um dieses Universum u. Erde hervorzubringen eine unendliche, intelligente Macht als einzig wissenschaftliche Erklärung zeigt. Renommierte Universität Prag gibt weiteren Gottesbeweis in 5 min auf englisch Original . Informationsgesetze schliessen Evolution u. Atheismus aus ohne Intelligenten Schöpfer. Der  Gottesbeweis ist von führenden Informationswissenschaftlern gesichert wie Prof Gitt, der zeigt, das selbständige Evolution ohne göttlichen, hochintelligenten INIATOR bzw WESEN gegen die Informationsgesetze steht.

Nur wer ist der Schöpfer ? Die Wissenschaft hat mind. 4 wissenschaftliche Beweisarten, um die göttliche Wahrheit eines religiösen, historisches Buches zu prüfen:

Nach historischen wissenschaftlichen Aussagen konnte nur die Bibel die Kriterium aller 4 Beweisarten erfüllen:  Bücher wie Koran  des Islam, Pali-Kanon des Buddhismus oder Bhagavadgita[ bzw. Veden, des Hinduismus,und viele mehr konnten dadurch als historisch nicht belegbare Fakten, also ohne göttl. Autorität erkannt werden. Alle Bücher aller Religionen wie die oben genannten, ausser eins wurden über mehr als tausend Jahre wie Buddhismus, Hinduismus und alle kleineren Religionen über stille Post mündlich weitergegeben. Man kann daher davon nicht mehr ausgehen, dass Schriften 1000 Jahre nach der Entstehung durch mündliche Überlieferung noch die Wahrheit der Religionsstifter wiedergeben. Das einzige antike Buch, wo zeitnahe Kopien von den Originalschschriften in der Antike noch hat ist die Bibel. Von dem Johannesevangelium geschrieben etwa 100 n. Christus gibt es noch Kopien aus dem Jahr 120 n. Chr., was für ein antikes Buch unglaublich nah an die Originalschriften herankommt, und das gilt für das ganze Neue u. Alte Testament. Daher hat nur die Bibel, als einziges göttliches o. religöses und zugleich historisches Buch noch Berichte von schriftlichen Augenzeugen über die Lehre Christus, die authentisch historisch daher gelten. Der erste und wichtiges Beweis der Echtheit der Bibel ist, also, dass sie die fehlerfreieste und konsistenteste historisch und archäologisch Quelle ist wie kein anderes antike Buch: Alle erwähnten geschichtliche Fakten der Evangelien wurden laut Historiker Dr. Gerstacker sehr glaubwürdig überliefert. Vortrag am Ende vom Beitrag. Sogar das atheistische Spiegelmagazin muss zugeben nach wissenschaftl. Recherchen über die Bibel, dass alle Evangelien und Briefe Paulus hundert Prozent historisch richtig 20-40 Jahre nach Christi Tod geschrieben und das bestüberlieferste Buch der Antike ist. Die Historiker wie Dr. Spiess sehen in der Bibel genug historische Indizien und Beweise für die Auferstehung. Klicke dazu den Link an. Man fand auch z.B. die Kreuzesinschrift, die über JESUS am Kreuz hängte, die alle Evangelien berichten: Jesus von Nazareth der König der Juden. Genauso wie sein 3dimensionales gottgewirkte Grabtuch und darüber andere Relikten. Darüber hinaus gibt es archäologische, historische, wissenschaftl Beweise für die Bibel durch moderne Archäologie, wie auch die Funde von Sodom und Gomorrha, Arche Noah, der Auszug der Israeliten über das Rote Meer, und alle Geschichten aus dem Buch von Moses sowie ganz neue externe historische Beweise für die Wahrheit der Bibel und des NT von Historiker Dr. PAUL MAIER. Dr. Thiede und andere Historiker hat das jüngste Papyrus P64 von Mathäusevangelium um 64 n.C. datiert mit zusammen über 5000 griechische Manuskripte bis zum 10. Jahrhundert aus der ganzen Welt gefunden wurden, die alle 99% übereinstimmen, was die der Evangelienwahrheit extrem verstärkt. Darüber hinaus gibt es noch über 20.000 gleiche nichtgriechische Manuskripte, was geschichtlich einmalig ist.  Zum authentischsten Buch in der Antike dadurch wurde mit grossen Abstand zum nächsten: Der gallische Krieg, das nur 10 Manuskripte hat, aber alle älter als 1000 Jahren sind. Zum Zeitpunkt 64 n.Chr haben noch massenweise jüdische Augenzeugen von Jesus gelebt und hätten die Evangelien ganz einfach als Fälschung offenbaren können.  Ein ausführlicher Vortrag von Dr. Roger Liebi über die wissenschaftl. Glaubwürdigkeit der Bibel kann man hier anhören. Die Bibel, die bis zu 3500 Jahre alt, selbst enthält biologische, kosmologische, u. a. wissenschaftl. konkrete Aussagen wie das die Erde eine Kugel ist, die Sonne eine eigene Bahn hat, der die Erde fogt, Bakterien gibt, nur laufendes Wasser davon reinigt, etc.,das erst 1000 bis 2000 Jahre später  durch die Wissenschaft geprüft werden konnte. Die Bibel hatte also schon lange Zeit vor der Wissenschaft Recht, was natürlich nur durch einen Gott, der die Wahrheit offenbart erklärt werden kann, lange bevor der Mensch sie entdeckte. Allein dieser wissenschaftlicher Beweis könnte als eigene 5. Beweisart herangezogen werden.

 

Was sind die weiteren Top 3 Beweise:

2. Das zweite grösste,einzigartigste und wichtigste Beweis ist der mathematische, statistische Beweis der Vorhersagen der Bibel auf Jesus und Weltereignisse: Die Bibel hat eine fehlerfreie, konkrete Prophetie, Vorhersagen der Zukunft mit bisher über 1000 erfüllte Prophezeihungen, allein auf Jesus Leben gibt es 300 und der ganzen Geschichte bis in unser Jahrhundert als einziges Buch der Welt mit 40 Propheten und 70 Büchern über 1500 Jahre. Klicke hier für die Erklärung des kurzen mathematischen Gottesbeweis als pdf von Prof. Gitt, das die Bibel durch Wahrscheinichkeitsberechnungen 100% von Gott stammt, ausführlicher dazu klicke auf Prof. Peter Zöller-Greer.  Nachzuprüfen wissenschaftlich historisch in der Wissenschaftsbibel: DAKE BIBLE oder in allen Geschichtsbüchern. Allein auf JESUS gibt es 300 exakte, davon eine die sogar den Zeitpunkt des Todes Jesus voraussagt,  wenn ich über Jesus nur 25 exakte Prophetien rausnehme, liegt die Wahrscheinlichkeit, das Jesus, das aus Zufall erfüllte und dagegen zu wetten, statistisch schlechter als im Lotto zu gewinnen, nämlich 1 zu 33 Millionen und das bei einer minimalen 50 zu 50 Trefferquote pro erfüllte Prophezeihung in seinem Leben. Klicke für genaue Erklärung das Kurz-Video Jesus historisch und statistisch bewiesen, und ausführlich als Vortragsfilm dazu 300 Prophezeihungen auf Jesus erfüllt von Dr Liebi. Der Prophet Daniel in der Bibel hat ca 500 Jahre vor dem Tod Jesus Christus den genauen Todeszeitpunkt auf Tag, Monat, Jahr als Messias vorausgesagt und nebenbei die Weltgeschichte mehrfach vorausgesagt siehe hier. Die Todeszeitpunkt Prophezeihung ist so exakt, dass sie nur von Gott als Allwissender sein kann. Ein sehr guter Vortrag für die Vorhersage zum Anschauen von Dr. Liebi: Wer ist Jesus Christus ?

Die Bibel ist voll von solchen erfüllten Prophezeihungen. Bestseller Buch: Der prophezeihte Messias, auch online zu lesen wird jeden Menschen umhauen, wie genau die Bibel in der Prophetie ist, besonders auf Jesus. Das wir in der Endzeit der Erde konkret leben, sieht man an den vorausgesagte ZEICHEN DER Endzeit durch Jesus Vorhersage erfüllt , 180 Erfüllungen für die Endzeit .Die wohl ausserordentlichste Prophetie eines Christen aus dem 11 Jh. ist genau die Zeitangabe, was passieren wird in unserem Jahrhundert, so exakt bis zur Einführung der Iphones und das Ende der Menschheit im 21. Jh wie auch die Bibel sagt erfüllt ist und die Menschen sich und den Planeten zerstören werden, was seit Jahren jeder nicht Geistig Narkotiserter, wie fast alle heute, sehen kann,  Genaueste Prophetie für das 21. Jh  Die Bibel hat noch nie eine Prophetie verfehlt, obwohl sie über 1200 Jahre von der kathol Kirche alle mit Tod bestrafte, der sie hatte. Warum wohl ? Weil sie die Wahrheit sagt über uns und wir keine Religion, sondern Gott bzw Jesus allein brauchen zur Erlösung unserer geistigen, seelischen Trennung von Gott,, sprich Egoismus, Hochmut, etc und kein Papst. Auch Jesus hatte schon diese Kirche und ihre falsche Religion, etc. vorausgesagt und uns vor ihr gewarnt siehe hier

3. Das dritte empirischer Beweise der Bibel bzw. Jesus Worte ist, das seit 2000 Jahren immer noch Millionen von Heilungswunder und andere Wunder in den letzen 100 Jahren  dokumentiert sind : Das durch Jesus und den Geist Gottes bis heute Wundergaben aller Art entstehen, genau wie sie Jesus hatte und all seinen wahren Nachfolgern versprach, zeigen die bestätigten christl. Wunderheilungen an von z.B. Kathryn_Kuhlman , John G Lake  oder heute TB Joshua oder Prophet Owour , Mark Hemans, etc, die Millionen Menschen durch den Geist Gottes im Namen Jesus heilten. Aber der wohl weltweit bekannteste Heiler der Welt ist Andres Bisonni, der in der ganzen Welt Megaheilungevents macht bis zu 100.000 Menschen,egal wo er hinkommt und viele heilt durch die Kraft Gottes, den heiligen Geist. Siehe unbedingt die nicht leugnungsbare Kraft Gottes in den Events durch ihn auf seiner youtubeseite.

Hier ein Video als er in Deutschland war. Eine andere Gabe des Geistes ist die Prophetie wie z.B. Prophet TB Joshua aus Nigeria vier Wochen vorher genau den Tod Dianas voraussagen konnte und die Hälfte der Touristen nach Nigeria wegen der übernatürlichen Heilungskraft zu ihm und sein Team kommen. Oder Prophet Owour, der fast alle schlimmen Naturkatastrophen auf seiner Homepage und auf Video  seit 15 Jahren voraussagte und in seinen Heimatland sogar viele Atheisten zum Zweifeln bringt und den Präsidenten zum Glauben führte. Auch viele andere unbekanntere Propheten in der Welt wie Prophet Munguti, haben immer genau die Zukunft voraus gesagt, weil sie durch Gott die Zukunft bis auf konkrete Details wussten, dadurch haben auch die Propheten der Bibel Jesus und die Geschichte voraussagen können und den grössten Beweis für den transzendenten Gott und seine Allwissenheit über Zeit u. Raum bewiesen. Das der Geist Gottes messbar und auch sichtbar ist zeigt hier eine Doku: Geist Gottes nachgewiesen Übrigens ist alles was wirklich direkt von Gottes Geist geschrieben oder gesagt z.B. die Bibel nur mit dem Geist Gottes überhaupt verstehbar. Alle anderen  Bücher sind Menschenwerk bzw. teuflische Lügen wie Jesus auch seine Nachfolger vor allen Religionen warnte. Beweise der Existenz Gottes ist eine Seite einer Zusamenfassung unterschiedlicher Wundern, die kein hinreichenden wissenschaftl. Beweis für die Bibel ist aber ein starker Indiz, dass wirkliche wiedergeborene Christen, diese Wunder erlebten und immer wieder geschehen seit Jesus Auferstehung und Sendung des hl Geistes. Für weltweit unerklärliche Wunder klick hier für den 90minütigen Dokumentarfilmlink von Fox Amerika über unerklärliche Wunder Gottes heute leider nur auf englisch:Fox NEWS Atheistische Wissenschaftler und Journalisten Mike Willesee, Ron Tesoriero haben nachgewiesen, das es wirklich Gott geben muss anhand heutiger wissenschaftlich untersuchter Wunder, die keiner sich sonst erklären kann.

Ein 4. empirischer Beweis ist, dass Tausende ungläubige Leute  Jesus im Leben sahen wie Akiane Kramarik und jeder wusste durch Jesus, dass das älteste Buch der Welt die Bibel, die einzige Offenbarung der Wahrheit Gottes  für diese Welt  bleibt und Jesus jeder als Gott erkanntte. Siehe dazu die tausenden authentische Videoberichte aus der ganzen Welt auf englisch zum anklicken:  Jesus gesehen und erlebt  oder für deutsche Berichte . Und wenn du die Berichte anschaust von tausenden Zeugen, die nach dem Tod egal welcher Religion Jesus in der Hölle oder im Himmel  als Gott u. die Wahrheit der Bibel erkannten, wirst du Jesus Worte in der Bibel nicht mehr als Märchen ablegen.

Weitere Beweise der Bibel, das sie göttlich ist, sind wundersame Bibel Codes / Mathematik von PETER BLUER nach jahrelange Arbeit als Mathematiker durch Computer entdeckt:Der erste Satz des AT der Bibel in 1. Moses 1500 v.Chr. ergibt genau pi π, 3,145. pi als wichtige Konstante wurde viel später entdeckt und der erste Satz des NT Johannesevangelium 90 n. Chr ergibt genau Eulersche Zahl e, 2.718..Diese Konstante  wurde im 17 Jh erst entdeckt. Beide sind die wichtigsten Naturkonstanten u. Gott zeigt damit das er der Schöpfer dieser ist u. der Bibel. Falls wir nur ein Buchstaben verändern, fällt alles zusammen und jeder Satz gibt Nonsens, d.h. Gott inspirierte Mose und Johannes genau so die Bibel zu schreiben und damit beweist das die Bibel Wort für Wort von Gott gegeben wurde. Zufall liegt bei 1/1 Milliarde. Mehr mathematische Bibelwunder auf englisch http://www.biblemaths.com oder englisches Kurzvideo hier, deutsches Video dazu ab 38. Minute klicken hier .Dazu gibt es noch den Torahcode der in den 5 Büchern Moses, genannt die Torah, drin steht. Das Wort TORAH bzw JAHWE kommt nach 49 Buchstabenintervall in jeden der 5 Büchern vor. Gott codiert versteckt seine Wahrheit im ersten und wichtigsten Buch der Bibel. Zufall ist über 1 zu 2 Millionen.

Ich bitte jeden aufrichtigen Muslim oder Andersgläubigen, das zu prüfen vor allem dieses Video von Ex-Muslime klären auf TV, die den Koran nach seiner göttlichen Wahrheit überprüften, da im Koran Allah erlaubt zu lügen und Ungläubige zu töten. Darüber hinaus die Historizität des Kreuzes Jesus verneint, also das Allah die Muslime extra belügt. Jesus und die Bibel verbieten lügen und töten als schlimmste Verbrechen mit ewige Konsequenzen der Hölle, daher kann jeder gewissenhafte Mensch erkennen, dass Gott die Bibel inspirierte aber nicht den Koran mit seinen unethischen und historischen Widesprüchen.

Ich möchte noch einen allgemeinen Gottesbeweis erwähnen. DNA Wissenschaftler Gregg Braden hat  vor Jahren erforscht, das in der DNA eine übernatürliche Sprache ist, die sagt das Gott, die DNA gemacht hat. Unfassbar aber hier sein Interview und Buch: THE God Code. Das wir keine darwinische Evolutionsauslese wie oben bewiesen ist, sondern göttlich geschaffen, bestätigen fast alle neuen Forschungen auf der ganzen Welt. Mehr dazu den Bestseller Film mit deutschen Untertitel Atheismus Illusion 

Das Internet und ander Massenmedien löschen täglich Videos die Jesus und die Bibel beweisen. Wenn Links nicht mehr gehen, da wurden sie wegen der globalen Christenverfolgung durch die luziferische Geheimelite gelöscht. Führende Atheisten wie Dawkins behaupten es gebe ohne Gott kein gut u. böse siehe hier. Ein feines Gewissen empfindet jedoch, dass die Nächstenliebe oder Feindesliebe höchste objektive moral. Ziele sind siehe hier, die universell gültig sein sollten.  

Wer noch immer an Atheismustheorie wie Urknall, Evolution ohne Gott festhalten will, obwohl oben von hochrangigen Forschern widerlegt, dem empfehle ich folgende vertiefende Vorträge von Wissenschaftlern insbesondere der neben Hawkins grösster Wissenschaftler David Berlinski, der klar beweist in seinen bahnbrechenden Büchern, dass es Anpassung in der Spezie wie Mikroevolution wie Darwin zeigte, gibt, aber keine Beweise für Makroevolution und selbsterzeugter Urknalltheorie gibt und damit der Mensch kein biologischer Zufall ist.

Wahrscheinlichkeitsberechnungen der führenden Wissenschaftler für Atheismus, oder auf Vorträge zusammengefasst  Evolution wissenschaftlich widerlegt,oder Kurzberichte Beweise für junge Erde, Darwin war führender Freimaurer und Illuminati wie gefährlich die Sekte der Freimaurer und Illuminati ist, siehe Das wichtigste Video der Welt: grösstes Geheimnis entschlüsselt 

Der wissenschaftliche Dokumentarfilm über die Beweisbarkeit von Christus findest du unter dem Namen The Case of Christ auf englisch und der Fall Jesus auf deutsch auf youtube.

1. Wunder der Bibel: Wissenschaftliche Wunder

Unglaubliche antike Prophezeihungen

Wunder der Bibel

Durch Prophet Daniel aus der Bibel sind 200 genaue Vorhersagen der Weltgeschichte bereits genau eingetroffen:

http://clv-server.de/pdf/256102.pdf

Prof Gitt sagt,  (mehr als 20 Propheten der Bibel : Bekannteste sind Jesaja und Daniel) für die Erfüllung der biblischen Prophetien gibt es genug Bücher, Vorträge auf youtube, wo für jeden Propheten nicht eine Prophetie bzw. ein Wort über Zukunft bisher gefehlt hat, was vor unserer Zeit lag und daher werden aus die restlichen sich in der jetzigen Endzeit der Bibel sich noch erfüllen, wobei sich über die Endzeit schon die meisten erüllt haben. Siehe z.B. den Kanal   Endzeitreportermcm, Roger Liebi, Worte Jesus, the vision, oder gib Prophetien der Endzeit erfüllt ein.

Das die biblische Endzeit bereits begonnen hat beweisen viele Bibelausleger wie z.B. Endzeitkanal : Erfüllung Endzeitaussagen oder siehe Endzeit erfüllt

Die Wissenschaft bestätigt  durch Archälogie, Historiker, Forscher das alle Ereignisse der Bibel von der Arche Noah bis Jesus belegt sind, was für kein anderes so altes religiöses Buch der Welt gilt, das über von 40 Autoren über 1500 Jahren mit dem gleichen Inhalt durch Gott inspiriert geschrieben wurde zur Erkenntnis der Wahrheit.  Hier eine Zusammenschau von Videos, wenn man die anschaut vor Staunen nicht mehr rauskommt, das älteste und zugleich historisch, archälogisch mit Abstand genaueste Buch der Welt ist : Wissenschaft bestätigt Bibel, siehe auch Ursprung der Bibel, Ärchalogie beweist Bibel.

Da es tausende Wunder von Heilungen, Engel-Erscheinungen, etc. auf youtube auf englisch zu finden sind, die ich nicht alle hier aufführen kann, habe ich aus einer deutschen Seite einige dort beschriebene Wunder hier verlinkt: Einige sind eindeutig andere direkte Hinweise auf Gottes Wirken, wie z.B. das jedes Jahr auf übernatürliche Weise im historischen Grab von Jesus zu Ostern ein großes Licht aus dem Nichts erscheint, siehe hier Unterpunkt: Wunder aller Art

2. Beweise durch Wunder, die übernatürlich bei Christen sich zeigten

Beweise der Existenz Gottes

   
  Wunder wie Stigmatisierte/ Nahrungslos lebende Heilige
   
  Stigmatisierte    
  Nahrungslosigkeit
   
   
  Sichtbare übernatürliche Phänomene
   
  Turiner Grabtuch
                            Das Schweißtuch von Oviedo
                            Das Tuch der Veronika
   
  Evolutionstheorie
  40 Fragen an Evolutionisten
  Die „Evolutionslehre“ hat ausgedient
   
   
   

3. Totenauferweckung, Gesundheit durch Jesus:

oder man gehe auf die Seite von dem Prophet Dr. Owour, der sogar medizinisch nachgewiesen Tote auferweckte in Kenia Wunder durch Owour

Auch der  Wunderheiler Bruno Gröning heilte immer durch sein Glauben an Christus der Bibel, wenn man sein Vorträge anhört. Hier ist eine Sammlung von Zeugen, die Jesus persönlich erlebt haben, einfach durchklicken Zeugen, die Jesus erlebten

Millionen von Nahtoderlebnisse und Sterbeerlenisse, wo Menschen stundenlang tod waren zeugen von der Wirklichkeit Gottes und Jesus, den viele nach dem Tod, obwohl sie Atheisten waren gesehen haben prüfe selbstBlitz erschlägt Gloria Polo, was sie erlebt

Studie zufolgten lebten die Christen auch am längsten. Wahrscheinlich wegen ihrem heiligen Geist und Leben nach der reinen Liebe Gottes heraus. siehe diesen LINK

Sogar  Ärzte wie der bekannte Immunologe Peter Schleicher aus München oder Dr. Sommermeier erkennen auf seinen Kanal, das die Biologie längst überholt für Evolution für den Körper ist, sondern göttlich geschaffen, das unser Körper ein göttliches Schöpfungsprinzip ist  und unsere Gesundheit bzw. Immunsystem vom Leben in göttlichen Prinzipien abhängt, weil wir ja nur lange leben, wenn wir verstehen für was unser Körper geschaffen worden ist und Gott sein Schöpfungswerk lange am Leben erhalten möchte, wenn wir in seinem Willen leben

Die grosse Frage ist also, wenn die Schöpfung Zufall ist höheren Schöpfer, dann kann man auch nicht Gott oder wie in der Bibel gute und böse Engelwesen  auf dieser Welt und auch nicht erleben und die Bibel als älteste Quelle über Gott von 40 Schreibern ist dann Lüge für dumme Menschen. Dann würde aber alle übernatürlichen Erlebnisse, wie reale Begegnungen von Millionen von Menschen mit Jesus oder Gott oder Engelwesen alle als Lügner darstellen. Ich glaube jedoch nicht, dass alle diese Menschen, die über Jahrtausende Jahre die gleichen Sachen erleben sich gegenseitig Märchen für Dumme ausgedacht haben, da diese Ergebnisse extreme LEBENSVERÄNDERUNGEN ALS BEWEIS für diese Menschen nachsichzogen, für alle Propheten, Apostel, etc. in der Bibel. Märchen machen das sicher nicht.

1.  Ist die Schöpfung Zufall oder von Gott (Geist) ?

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Erde von alleine (ohne einen Gott) entstand durch die alte Theorie der Evolution?  ROBERT SHAPIRO (Wissenschaftler)

Wahrscheinlichkeit für Evolution

Die Wahrscheinlichkeit des Ereignises war nach seiner Schätzung vergleichbar mit der Chance, dass ein Tormando, der über einen Schrottplatz hinwegräst, aus den dort lagernden Materialien eine Boing 747 zusammenbläst. In Wirklichkeit liegen die Dinge sogar noch viel schlechter. 20 L-Aminosäuren waren wahrscheinlich gar nicht auf der frühen Erde vorhanden. Diese Situation sind nicht ienmal die besten Miley-Urey-Experimente nahegekommen. Und außerdem bidlen mehrere Enzyme noch kein lebendes Bakterium

SHAPIRO hat aufgrund dieser Berechnungen die zufällige Entstehung des Lebens verworfen und mit einem „Wunder“ verglichen. Wenn DAWKINS an Wunder glauben will, dann kann er dies natürlich tun, was aber mit Wissenschaft nicht mehr viel zu tun hat. Andere Wissenschaftler reden sogar von einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 10 hoch 100. Das wäre gleich Null

Wer also glaubt die Erde und das Leben sei ohne Gott geschaffen wurde, ist irrational bzw. ein Narr. Sind wir heute alle zu Narren geworden ? Wenn wir Gott nicht glauben, dass er unser allmächtiger transzendenter Schöpfer ist Ja

2.  Ist die Schöpfung Zufall oder von Gott (Geist)

von William Laine Graig

Ein Atheist könnte versuchen das Argument zum Umlaufen, indem er behauptet, das Universum existiert notwendigerweise wegen seiner eigenen Natur. Aber mit dem folgenden Argument wird das widerlegt:

Denn ein jegliches Ding, dass durch seine eigene Notwendigkeit existiert, muss ewig existieren. Wenn die Existenz einer Sache einen Anfang und ein Ende hat. Dann wissen wir automatisch, dass seine Nichtexistenz möglich ist. D.h. die Sache existiert nicht aus einer eigenen Notwendigkeit heraus. Zu den überraschendsten Naturerkenntnissen wissen wir, dass das Universum nicht ewig ist und vor etwa 13 Milliarden Jahren ein Anfangspunkt hat (Urknall). Was den Urknall (Theorie bisher nur) so erstaunlich macht, dass es die Existenz des Universums sich aus dem Nichts produziert. Sogar Raum und Zeit begannen mit dem Urknall. Es handelt sich laut aller Wissenschalftler wie auch Stephen Hawking die Entstehung aller physikalischen Dinge aus dem Nichts. Das impliziert das, dass Univesum in seiner Existenz nicht notwendig ist, sondern es kommt die Frage warum auf und was hat zu seiner Entstehung geführt. Wenn sie nicht sagen wollen, das Universum sei enfach mal so ohne Ursache aus dem Nichts entstanden, dann muss es eine trasnzendenten Ursache von Raum und Zeit geben, die das Universum geschaffen hat, Daher können wir ausgehen:

1. alles was entsteht hat eine Ursache

2. das Universum ist entstanden

darauf folgern wir: Das Universum hat eine Ursache
Als Ursache des Universum des Einsetzen für Raum und Zeit muss dieses Wesen raumlos, zeitlos,körperlos und von unvorstellbarer Macht sein und darüber hinaus eine Person sein. Es muss eine Person, wie sonst könnte eine zeitlose Ursache eine zeitliche Wirkung, Schöpfung hervorbringen ? Wenn die Ursache nicht eine Person, sondern nur notwendiger hinreichender Bedingungen bestehen würden, dann könnte die Ursache nicht ohne ihrer Wirkung existieren. Wäre die Ursache ewig gegenwärtig,so wäre auch die Wirkung ewig gegenwärtig. Die einzige Möglichkeit ist die Ursache ist ewig und die Schöpfung ist ewig gleich, aber da das Wirken der Schöpfung mit Einsetzen mit der Zeit beginnen kann, schliessen wir daraus, dass die Ursache ein Wesen ist, dass sich transzendal dafür entscheiden kann eine Wirkung/ Schöpfung in der Zeit beginnen zu einem bestimmten Zeitpunkt seiner Wahl entstehen zu lassen.
So gelangen wir nicht nur zur transzendale Ursache des Universum, sondern auch zu seinem persönlichen Schöpfer.